SEO-Beratung

Um einen erfolgreichen Webauftritt zu betreiben, ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO) unabdingbar. Gerne stehen wir Ihnen im Rahmen der SEO-Beratung mit Rat und Tat zur Seite. Sowohl bei einer SEO-Neukonzeption, im Rahmen eines Relaunches oder bei der laufenden Suchmaschinenoptimierung analysieren wir die bestehenden SEO-Potentiale und empfehlen individuell zugeschnittene Lösungen.

Leistungen

  • SEO-Analyse
  • SEO-Beratung
  • Technisches SEO
  • Keyword Analyse
  • Briefing SEO-Content
  • Toolunterstützung für Texter

Vorteile

  • Nachhaltiges Marketinginstrument
  • Kostenloser Traffic
  • Gezielte Zielgruppenansprache
  • Große Reichweite
  • Etablierung des Markennamens

Professionelle SEO Beratung nach Maß

Nicht jede Maßnahme ist für jeden Kunden geeignet. Bei der Auswahl der geeigneten Instrumente aus dem breiten Repertoire der SEO-Dienstleistungen haben wir auch die verfügbaren Handlungsspielräume und die individuellen Unternehmensziele im Auge. Für uns bei ion2s steht immer die Entwicklung des Kunden im Fokus: welche Maßnahmen sind besonders nachhaltig und effizient? Dabei legen wir großen Wert darauf, mit unseren Kunden auf Augenhöhe und partnerschaftlich zusammen zu arbeiten. 

SEO-Analyse - der Grundstein für professionelle Suchmaschinenoptimierung

Wir bei ion2s legen großen Wert darauf die Suchmaschinenoptimierung auf Basis von Zahlen und Fakten durchzuführen. Daher unterziehen wir die SEO-Projekte unserer Kunden einer umfangreichen Ist-Analyse, bevor wir Handlungsempfehlungen aussprechen. Diese SEO-Analyse offenbart vorhandene Optimierungspotenziale hinsichtlich von Sichtbarkeit und Traffic, die über die reine Contentoptimierung hinaus gehen. Auf Basis der Ergebnisse können wir dann individuell auf den Kunden zugeschnittene Empfehlungen ableiten und gemeinsam mit Ihnen priorisieren. Alles mit dem Ziel Ihr Suchmaschinenranking nachhaltig zu verbessern und somit den Erfolg Ihres Unternehmens zu steigern.

Ursachen einer schlechten Suchmaschinen-Performance

Wenn Sie die Ursache eines Problems nicht kennen, können Sie es auch nicht beheben. Daher ist es wichtig, die Hintergründe für ein schlechtes Suchmaschinenranking herauszufinden. Mögliche Ursachen für eine schlechte Suchmaschinenperformance die wir im Rahmen der SEO-Analyse überprüfen sind beispielsweise:

  • Umfang, Qualität oder Einzigartigkeit Ihrer Inhalte sind nicht ausreichend
  • Relevante Keywords werden nicht ausreichend berücksichtigt
  • Mangelhafte Informationsarchitektur
  • Mangelnde oder fehlerhafte Metadaten
  • Fehlende interne Verlinkungen
  • Ungültige Links
  • Lange Ladezeiten
  • Keine mobile Optimierung
  • Sonstige Technische Probleme

Analyse der technischen SEO

Im ersten Schritt der SEO-Analyse überprüfen wir, ob ihre Website im technischen Sinne den Anforderungen von Google entspricht. Selbst mit den besten Inhalten kann es vorkommen, dass eine Seite nicht gut rankt, da sie durch technische Fehler abgestraft wird. Ziel ist eine Website, die von allen Nutzern und von der Suchmaschine optimal verwendet beziehungsweise ausgelesen werden kann. Das heißt alle Inhalte sind problemlos und schnell erreichbar und der Nutzer kann sich ohne größere Probleme auf der Seite orientieren. Daher ist technisches SEO - auch IT-SEO genannt - fester Bestandteil der SEO-Analyse und umfasst alle Onpage-Optimierungen die sich nicht auf den eigentlichen Content beziehen.

Beispiele für technische SEO-Kriterien sind:

  • URL-Strukturen und Seitenhierarchien
  • Duplicate Content
  • Ladezeiten
  • Mobile Darstellung
  • Weiterleitungen und Linkstrukturen
  • Metadaten und semantische Auszeichnungen
  • Datensicherheit
  • Domainmanagement
  • Quellcodebereinigung

Keyword Recherche

Um eine Seite optimieren zu können, ist es unabdingbar zu verstehen, was die Zielgruppe überhaupt bewegt und wie sie bei der Suche vorgeht. Daher wird im Rahmen der Keyword Recherche analysiert, wie potenziell interessierte Kunden nach vergleichbaren Produkten oder Dienstleistungen im Web suchen. Ziel ist es dabei nicht nur, Keywords zu identifzieren, nach denen besonders häufig gesucht wird - denn diese unterliegen häufig einem großen Wettbewerb -, sondern auch solche, die noch nicht von vielen Mitbewerber besetzt sind. Darüber hinaus wird eine Wettbewerberanalyse durchgeführt um Best Practices zu identifizieren. Aus den Ergebnissen dieser Analyse können später relevante Begriffe und Wortkombinationen für die Navigation, URLs und Texte Ihrer Website abgeleitet werden. Denn nur wenn die von Ihnen verwendeten Keywords auch mit den Suchbegriffen ihrer Zielgruppe übereinstimmen, werden Sie in den Ergebnissen gelistet. Die Keywords-Recherche im Zuge der SEO-Analyse gibt aber nicht nur Aufschluss über Optimierungspotenziale für die organische Suche. Auch im Rahmen der SEA-Anzeigenschaltung beispielsweise bei Google Adwords kann von den Erkenntnissen profitiert werden.

Die optimalen Keywords haben:

  • eine hohe Conversion Rate
  • sind relevant für das Unternehmen
  • werden häufig von der Zielgruppe gesucht
  • werden wenig von Wettbewerbern verwendet

Informationsarchitektur

Die Informationsarchitektur ist das Grundgerüst für eine logisch und intuitiv aufgebaute Websitestruktur. Das Hauptziel ist dabei, eine übersichtliche Website zu gestalten, die die Bewegungen der Nutzer optimal steuert und es dem User ermöglicht, gewünsche Informationen mit nur wenigen Klicks zu erreichen. Damit dies möglich ist, müssen die Informationen sinnvoll organisiert und mit Hilfe von Menüs und Klickpfaden strukturiert werden. Dies schafft zum einen ein gutes Benutzererlebnis, aber auch Suchmaschinen profitieren davon, wenn das crawlen und indexieren möglichst effizient von statten geht. Bei der Betrachtung und Optimierung der Informationsarchitektur im Rahmen der SEO Analyse werden auch die Erkenntnisse aus der Keyword-Analyse mit einbezogen, um mögliche Schwachstellen und Potenziale in der Seitenstruktur aufdecken zu können.

Inhaltsanalyse und Handlungsempfehlungen

Die Inhaltsanalyse stellt eine Art Bestandsaufnahme Ihrer derzeitigen Websiteinhalte dar. Hierbei werden die Erkenntnisse aus der Keyword Recherche und der Analyse der Informationsarchitektur als Schablone über den Content gelegt. So werden fehlende oder mangelhafte Inhalte schnell identifiziert und können in konkrete Handlungsempfehlungen einfließen. Dabei achten wir nicht nur auf die eigentlichen inhaltlichen Anforderungen, sondern auch auf die Beschaffenheit der Inhalte - beispielsweise Gliederungen, Wiederholungen, Meta-Daten, Verlinkungspotenziale und vieles mehr.

Sie haben eine Frage zu unseren Dienstleistungen oder möchten ein Vorhaben besprechen? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf! Wir beraten Sie gerne. Erste Ansprechpartnerin für Neukundenanfragen bei ion2s ist:

Kerstin Tome

Mail: kerstin.tomeion2scom
Telefon: +49 6151 39115-11

Made with Love in Darmstadt