Umwelt- und Klimaschutz

Inzwischen ist weltweit klar: Die Etablierung eines effizienten und nachhaltigen Klimaschutzes ist die zentrale Aufgabe unserer Generation. ion2s sieht sich diesem Ziel verpflichtet. Daher reduzieren wir stetig den ökologischen Fußabdruck unseres Unternehmens. Vor diesem Hintergrund rückt die CO2 Reduktion zunehmend in unseren Fokus. Um zielgerichtete Maßnahmen auf den Weg zu bringen, erfassen wir derzeit erstmals unseren CO2-Fußabdruck. Eine interne Richtlinie ermutigt alle Ionen, im Rahmen der eigenen Arbeit Initiative für einen besseren Umweltschutz zu ergreifen und so zu unserem großen gemeinsamen Ziel beizutragen.

Lebensmittel

  • Der Kaffee bei ion2s trägt ein Fair Trade Gütesiegel und ist ohne Kunststoff oder Kapseln verpackt.
  • Trinkwasser und die meisten anderen Getränke stellen wir in umweltfreundlichen Glasflaschen zur Verfügung.
  • Beim Einkauf von Lebensmitteln bevorzugen wir Bio-Produkte.
  • In unseren Geschirrspülmaschinen werden Öko Geschirrspültabs verwendet.
  • In gut ausgestatten Küchen können Mitarbeitende in ihren Pausen selbst frisches Essen zubereiten. So reduzieren wir Verpackungsmüll, der bei Lieferdiensten anfällt.

Büroausstattung

  • Beim Kauf von Möbeln (z.B. Bürostühlen, Arbeitstischen) achten wir auf hochwertige, langlebige Produkte und vermeiden Kunststoffe, wo dies möglich ist.
  • Alle Leuchtmittel bei ion2s werden nach und nach durch LEDs ausgetauscht.
  • Durch die IT-Modernisierung unseres Serverraums konnten wir den Energiebedarf deutlich senken. Dabei wurde auf hochwertige Komponenten geachtet, die Austauschbarkeit und Reparierbarkeit gewährleisten.

Arbeitsgeräte

  • Alle Mitarbeitenden verwenden Laptops statt Desktop-PCs. Dies steigert die Energieeffizienz bei gleicher Leistung.
  • Wir verwenden All-In-One Drucker, um die Anzahl der selten genutzten Geräte möglichst gering zu halten.
  • Unsere Drucker befüllen wir vorwiegend mit nachhaltigem Druckerpapier.
  • Beim Kauf von Firmen-Kugelschreibern entscheiden wir uns für ökologisch-nachhaltige Produkte, die möglichst wenig Plastik verwenden.
  • Unsere Schreibblöcke sind aus Recycling-Papier, ohne Kunststoffdeckel.
  • Printmedien, die wir zur Recherche nutzen, wurden weitgehend auf digitale Ausgaben umgestellt.

Einkauf

  • Im Einkauf unterstützen wir lokale Händler und verringern so Transportkosten.
  • Ganz nach dem Motto „Reduce, Reuse, Recycle“ vermeiden wir Einkäufe, indem wir auf Unnötiges verzichten, Mengen hinterfragen und reduzieren oder hochwertig mit langer Lebensdauer einkaufen.
  • Bestehendes reparieren wir, um dies weiterzuverwenden und einen Neuerwerb zu vermeiden.
  • Unvermeidbare Abfälle werden sinnvoll recycelt.

Ökologischer Strom

  • Bereits seit 2015 ist der Strom bei ion2s zu 100% ökologisch.
  • Seit 2020 gibt es eine Ladesäule für eAutos.
  • Unser Hosting findet in einem Rechenzentrum mit ökologischem Strom statt.

Geschäftsreisen

  • Bei Geschäftsreisen setzen wir bereits seit über zehn Jahren vorwiegend auf die Bahn.
  • Mitarbeitende, die regelmäßig reisen, erhalten eine Bahncard.
  • Auf Inlandsflüge verzichten wir seit vielen Jahren konsequent.

Müll

  • Durch den Einkauf hochwertiger Waren mit langem Lebenszyklus praktizieren wir grundlegend Müllvermeidung.
  • Mülltrennung ist bei uns selbstverständlich. Alle Mülleimer sind entsprechend gut erkennbar beschriftet.
  • Anfallender Elektroschrott wird von einem lokalen Recycling-Unternehmen regelmäßig abgeholt

Green Recruiting

  • Der Recruiting Prozess erfolgt papierlos.
  • Bewerbungsgespräche können remote stattfinden.
  • Auch Schnuppertage sind remote möglich.

Papierloses Büro

  • Digitale Personalakte: Seit Umstellung auf das Personalverwaltungstool Personio wird nur noch das Nötigste ausgedruckt.
  • Digitale Buchhaltung: Mutmaßlich Mitte 2021 ist unsere neue Buchhaltungssoftware Diamant fertig eingerichtet und wir reduzieren den Papierverbrauch deutlich.
  • Digitales Projekt- und Wissensmanagement: Unsere Arbeitsorganisation mit Ticketing und Dokumentation basiert auf den Atlassian Tools Jira und Confluence und erfolgt zu 100% digital.

Jobticket

  • Allen Mitarbeitern wird ein kostenloses Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr angeboten.
  • Das Jobticket ist im gesamten Rhein-Main Gebiet (RMV) gültig (Fläche ~15.000 km²).
  • Es gilt eine Mitnahmeregelung, so dass das Ticket von Familien auch außerhalb der Arbeitszeit genutzt werden kann.

Firmenwagen

  • Unser einziges Firmenfahrzeug ist ein Hybrid-Modell mit eigener Ladesäule.
Made with Love in Darmstadt