Scrum Master

Die Rolle SCRUM Master ist in agilen Teams dafür verantwortlich, das Team zu Spitzenleistungen zu führen. Sie sorgt dafür, dass die Prozesse stetig optimiert und Hürden aus dem Weg geräumt werden. Eine Besetzung dieser Rolle kann leicht einen Produktivitätsgewinn von 20-30% bewirken. Die langjährige Erfahrung unserer zertifizierten SCRUM Master bringen wir gerne in Ihre Vorhaben ein.

Leistungen

  • Implementierung agiler Methoden
  • Coaching des Teams
  • Beseitigen von Hindernissen
  • Unterstützung des Product Owners
  • Prozessoptimierung

Vorteile

  • Produktivitätsgewinn
  • Agile Arbeitsprozesse
  • Optimierte Zusammenarbeit
  • Eingehaltene Prozesse
  • Zufriedene Teams

Einführung agiler Methoden in Unternehmen

Grundlegend ist die Rolle Scrum Master dafür verantwortlich, das Rahmenwerk Scrum und gegebenenfalls weitere agile Methoden im Team zu vermitteln. Insbesondere wenn eine Organisation noch nicht nach agilen Methoden arbeitet, braucht es einige Schulungen und Trainings zur Heranführung des Entwicklungsteams und des Managements der Organisation. Hierbei übernimmt die Rolle auch für Unternehmen eine Coaching- und Beraterfunktion.

Sicherstellung agiler Tools und Prozesse

Neben dem Wissen rund um agiles Vorgehen gilt es auch, in den eingesetzten Ticketing Tools (z.B. Atlassian Jira) geeignete Prozesse einzuführen und zu etablieren. Hierzu legt die Rolle Boards an, die eine gute Übersicht über den Fortschritt im Team geben. Sie richtet Filter ein, um den unterschiedlichen Stakeholdern erforderliche Informationen möglichst übersichtlich bereitzustellen. Und nicht zuletzt unterstützt sie das Entwicklungsteam dabei, die eigenen Prozesse und das Tickethandling fortlaufend zu optimieren.  

Moderation der Scrum Zeremonien

Agile Methoden wie Scrum arbeiten mit festen Meeting-Formaten zur gemeinsamen Abstimmung und Arbeitsorganisation. In Scrum existieren zum Beispiel die Zeremonien Planning, Review und Retrospektive. Die Rolle Scrum Master moderiert diese Zeremonien und sorgt dafür, dass sie zielführend und produktiv verlaufen. Zudem sorgt sie dafür, dass anhand der empirischen Daten, die in den Zeremonien erhoben werden, bestehende Prozesse optimiert und die Effizienz im Team gesteigert wird.

Vermittlung agiler Werte

Das wichtigste Ziel ist es dabei, ein gemeinsames Verständnis über die agile Zusammenarbeit und die damit verbundenen Werte aufzubauen. Eine Kultur des offenen Austauschs und ein fehlertolerantes Miteinander wirken förderlich für eine Zielerreichung und sind für die Zusammenarbeit im Scrum-Team von großer Bedeutung. Agile Teams arbeiten selbstorganisiert. Diese Selbstorganisation erfordert viel Eigenverantwortung und ein vertrauensvolles Umfeld, wofür durch den Scrum Master Raum geschaffen wird. Die Rolle erweckt also das Regelwerk einer agilen Methode wie Scrum zum Leben und bestärkt die Teammitglieder darin, es einzuhalten.

Positive, produktive Arbeitsatmosphäre

Scrum Master fördern eine Kultur des Austauschs und des gegenseitigen Respekts und beseitigen aufkommende Konflikte. Da die wichtigste Zielsetzung der Rolle darin liegt, dass sich das Team auf die eigentliche Arbeit fokussieren kann, nimmt sie Interventionen vor, die zum erfolgreichen Entwickeln eines Produktes nötig sind. So entsteht eine positive, produktive Arbeitsatmosphäre. Da die Rolle Scrum Master über keine Weisungsbefugnis verfügt, agiert sie mit dem Entwicklungsteam auf Augenhöhe und erfährt in der Regel eine hohe Akzeptanz.

Beseitigung von Hindernissen

Unnötige Hindernisse oder Unterbrechungen können dafür sorgen, dass das Entwicklungsteam in der Produktivität eingeschränkt ist. Zu viele Meetings, unklare Anforderungen oder Zuständigkeiten können mögliche Ursachen für solche Unterbrechungen sein. Die Rolle schirmt das Team daher vor Störungen ab und beseitigt hinderliche Hürden, so dass das Entwicklungsteam effektiv und ungestört arbeiten kann.

Zusammenarbeit zwischen Scrum Master und Product Owner

Ein Scrum Master vermittelt auch zwischen Product Owner und Team, um eine effiziente Zusammenarbeit zu unterstützen. Dabei übernimmt die Rolle neben den Coaching-Anteilen auch viele organisatorische Aufgaben, wie die Terminierung von Meetings oder Rücksprachen mit dem Product Owner. Auch den Product Owner unterstützt die Rolle Scrum Master dabei, ihre Aufgaben möglichst optimal auszufüllen. Eine solche Unterstützung kann daraus bestehen, das Produkt effektiv zu managen oder mit den beteiligten Stakeholdern umzugehen. Auch hilft sie den Product Owner bei der Priorisierung des Backlogs und der Formulierung eines Produktziels.

 

Kerstin Tome ist ihre Ansprechpartnerin wenn sie Lösungen suchen

Jetzt Angebot anfordern

Sie haben eine Frage oder ein konkretes Anliegen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Kerstin Tome

Telefon: +49 6151 39115-11

Made with Love in Darmstadt