Eine Verbindung, aus der Neues entsteht

Viele fragen uns: Ion tswai es? Was bedeutet das eigentlich? Wir erklären, was erklärungsbedürftig ist.

Ionen sind elektrisch geladene Atome oder Moleküle. Das 2s beschreibt den ersten Wachstumssprung im Periodensystem: Die Verbindung zwischen gegensätzlich geladenen Ionen. Reine Energie, aus der Neues entsteht. Diese Verbindung zwischen gegensätzlich geladenen Teilchen ist ion2s. Die Verbindung zwischen Robustheit und Agilität, zwischen Nachhaltigkeit und Dynamik, zwischen Business und Lab.

Warum Nachhaltigkeit?

Was wir entwickeln ist robust, strukturiert, langlebig und erweiterbar. Ob inhaltliche und technische Konzeption, Gestaltung, User Experience oder Entwicklung – wir arbeiten in allen Bereichen systematisch, methodisch und systemisch. Wir gehen dabei respektvoll mit unseren Ressourcen und den Ressourcen unserer Kunden um.

Warum Dynamik?

Unsere Branche ist schnelllebig. Innerhalb weniger Monate können neue Trends, Programmiersprachen, Tools und Netzwerke die Welt auf den Kopf stellen. Wir laufen nicht hinterher, sondern passen uns neuen Gegebenheiten an. Wir arbeiten agil in kurzen Zyklen und skalieren unsere Arbeit flexibel. Im Lab entwickeln wir neue Trends und Produkte, statt ihnen zu folgen. 

Die Verbindung von Dynamik und Nachhaltigkeit und die Bereicherung der beiden Gegensätze, das ist ion2s. Zwei unterschiedlich geladene Ionen, aus deren Spannung Neues entsteht. 

 

 

 

Made with Love in Darmstadt