Professionelles Webdesign aus Darmstadt

Professionelles Webdesign aus Darmstadt

ion2s heißt professionelles Webdesign made in Darmstadt - der Digitalstadt Deutschlands.

Im Rahmen der Digitalisierung stellen die Qualität und Usability einer Webseite die Grundpfeiler für erfolgreiches Webdesign dar. Für unsere Kunden setzen wir daher die aktuellsten Technologien ein, um individuelle Portale und Webseiten auf höchstem Standard zu realisieren. Als Full-Service-Digitalagentur begleiten wir Sie dabei von der ersten Konzeption, über die professionelle Gestaltung bis zum dauerhaften Betrieb ihrer Webseite. Dank responsive Webdesign machen unsere Produkte auf allen Screens eine gute Figur: Layout und Inhalt passen sich automatisch der Displaygröße des genutzten Geräts an - egal ob Notebook, Tablet oder Smartphone.

Relaunch und Neuumsetzung

Unsere wichtigste Frage beim Relaunch einer Webseite oder eines Portals lautet für uns "Warum?". Dahinter steckt der Wunsch, die Strategie unserer Kunden zu verstehen. Was sind die Ziele des Unternehmens, der Seite oder des Portals und vor allem die des Relaunches? Sollen neue Märkte oder Zielgruppen erschlossen werden? Soll die Informationsarchitektur verbessert werden, damit mehr Besucher über Suchmaschinen auf das Portal gelangen? Oder geht es um Verbesserungen in der Usability und im Flow der Seite, um zum Beispiel Abbrüche zu verhindern. Ein essenzieller Schritt zum Start ist die Bestandsaufnahme der Stärken und Schwächen des bisherigen Portals. Bei der anschließenden Planung stehen wir Ihnen beratend zur Seite, damit zwei wichtige Planungsfehler nicht begangen werden: zu viel planen und falsche Prioritäten setzen. Riesige Pflichtenhefte - die häufig bis zum Projektstart schon veraltet sind - machen die Umsetzung starr und unflexibel. Wir konzentrieren uns mit Ihnen auf die wichtigen Aspekte und erarbeiten für Sie die besten Lösungen. Dabei achten wir darauf, dass die wirklich relevanten Anforderungen klar formuliert sind und Prioritäten in der Umsetzung eindeutig definiert werden.

Von der Analyse zur Konzeption

Mit dem Verständnis der strategischen Ziele und der Ist-Analyse im Gepäck, schauen wir uns noch mal die Zielgruppe genauer an. Wer will was auf ihrer Seite wie erreichen? Wie gestaltet sich die sogenannte Customer Journey? Woher kommen die Nutzer und wohin gehen sie? Wenn wir ihre Nutzer verstanden haben und wissen welches die Features sind, die wieder im neuen Portal abgebildet werden sollen, gehen wir in die Konzeption. Dabei fragen wir uns immer, wie können wir die Ziele des Relaunches messen? Für ein durchdachtes Konzept ist eine frühzeitige Festlegung der Conversionziele und der dazugehörigen KPI wichtig. Dabei sollten auch die möglichen Messmethoden auf ihre Eignung geprüft und gezielt ausgewählt werden. Denn nur wer versteht was er misst, kann diese Messwerte auch im Controlling später sinnvoll auswerten.

SPEZIALISTEN FÜR DIE TECHNIK

Der passende Topf zum Deckel

Nachdem wir mit Ihnen erfolgreich die ersten Schritte auf dem Weg zu ihrer neuen Webseite gegangen sind, steht als nächstes die Frage nach dem Inhalt ihres Portals im Raum. Für jede Form des Contents bietet TYPO3 hunderte Standardelemente an. Und wenn trotzdem nicht das Richtige dabei ist, können wir nahezu jeden erdenklichen Wunsch individuell umsetzen. Dabei nehmen wir auch Rücksicht auf eventuelle Vorgaben hinsichtlich ihrer Corporate Identity beziehungsweise ihres Corporate Design. Ob Video, Teaser, Slider oder Dokument - für jeden Inhalt gibt es den passenden Rahmen. Natürlich klären wir sie auch über die Vor- und Nachteile der verschiedenen gestalterischen Elemente auf, beispielsweise hinsichtlich von SEO.

Spezialisten für die Technik

Auch bei der technischen Planung und Umsetzung eines Portals gibt es etliche Fragestellungen und Fallstricke. Wir machen uns Gedanken und Pläne zur Ausfallsicherheit und Datensicherheit der Anwendung. Falls externe Datenquellen angebunden werden, schauen wir genau hin, für wen die Daten bestimmt und ob alle sicherheitsrelevanten Punkte abgedeckt sind. Die mobile und barrierefreie Nutzung steht dabei ebenso auf der Prüfliste wie ein Monitoring-Konzept, um zum Beispiel bei einem starken Besucheransturm des neuen Portals eingreifen zu können. Aber auch einfache Informationen wie beispielsweise die am häufigsten genutzten Endgeräte der Kunden sind relevant, da unsere Qualitätssicherung auf diese Geräte ein besonderes Augenmerk legt. Und letztendlich ist es für die Planung und Umsetzung relevant, wo ihr neues Portal gehosted werden soll.

Wir empfehlen unseren Kunden im Rahmen der Maintenance auf den Continuous Relaunch zu setzen, statt in größeren Abständen immer wieder riesige Projekte anzustoßen. Es ist für Sie in der Regel wirtschaftlich sinnvoller ihre Webseite regelmäßig zu optimieren und sie so auf dem Stand der Zeit zu halten. Das senkt mittel- und langfristig die Kosten für ihr Unternehmen.

Made with Love in Darmstadt