Projektmanagement

Komplexität und Flexibilität schließt sich bei der Digitalagentur ion2s nicht aus

Anforderungsmanagement, agile oder klassische Koordination Ihrer Vorhaben, Release - und Stakeholder-Management: Wir sorgen dafür, dass Ihr Vorhaben reibungslos, strukturiert und effizient abläuft.

Anforderungsmanagement

Überall dort, wo funktionsstarke Portale und komplexe Systeme entstehen und sehr arbeitsteilig an deren Entwicklung gearbeitet wird, ist Anforderungsmanagement von großer Bedeutung. Ziel dabei ist es, bei allen Beteiligten ein gemeinsames Verständnis von den Anforderungen zu erreichen. 
Dabei werden verschiedene Arten von Anforderungen betrachtet. Dies können funktionale und nicht funktionale Anforderungen sein, Leistungsanforderungen, Performance-Anforderungen, Wartungsanforderungen und, und, und...
Werden die Anforderungen an ein zu entwickelndes System noch vor Start der Umsetzung sehr detailliert konkretisiert, so kann theoretisch eine Umsetzung ohne weitere Abstimmung erfolgen. In der Regel entwickeln sich aber Anforderungen während dem Projektverlauf weiter. Daher ist eine enge Zusammenarbeit aller Projektbeteiligten sehr wichtig. 

Projektmanagement

Für die Steuerung von Projekten sowie die Betreuung im laufenden Betrieb bieten wir sowohl klassische (z.B. Wasserfall) als auch agile Methoden (z.B. Kanban) an. 
Bei klar umrissenen Anforderungen und kleineren Vorhaben bietet sich eine klassische Projektsteuerung an. Anforderungserfassung und Aufwandsschätzung erfolgen in dem Fall noch vor Projektstart. Nach Beauftragung wird das Projekt in aufeinander folgende Phasen unterteilt (z.B. Konzeption, Design, Umsetzung), die das Projektteam nacheinander durchläuft. Bei diesem Vorgehen, man spricht hier auch vom Wasserfallmodell, hat jede Phase festgelegte Start- und Endpunkte mit eindeutig definierten Ergebnissen. Zum Ende einer Phase findet üblicherweise eine Zwischenabnahme durch den Auftraggeber statt. Bei klassischer Projektsteuerung erhalten Sie von uns vor Start des Projektes ein Festpreisangebot. Nur für den Fall, dass sich Anforderungen ändern, kommen in diesem Fall zusätzliche Kosten auf. Das bedeutet für Sie ein hohes Maß an Kalkulationssicherheit. 
In einigen Fällen ist aber eine Kalkulation im Vorfeld nicht möglich oder sinnvoll. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn Anforderungen noch nicht vollständig vorliegen oder wenn die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass sie sich während des Projektverlaufs ändern. In diesem Fall empfehlen wir eine agile Projektsteuerung. Die Qualifizierung und Bearbeitung von Anforderungen erfolgt dann schrittweise oder in Form von permanenten Livegängen (Continous Deployment). Für eine agile Zusammenarbeit bieten wir Ihnen ein flexibles Maintenance Angebot, in dem die wichtigsten Aspekte der Zusammenarbeit konkretisiert sind. Diese Form der Zusammenarbeit bietet maximale Flexibilität. 
In jedem Fall stehen Ihnen ein Projektmanager als zentraler Ansprechpartner sowie ein Vertreter zur Verfügung, an die Sie sich mit Ihren Anliegen jederzeit werden können. 

Release-Management

Ist die Rede von einem „Release“, so ist damit der Livegang eines zuvor definierten Funktionsumfangs gemeint. Im Release-Management stellen wir sicher, dass Kundenanforderungen in einem geregelten Prozess in der geforderten Zeit erfolgreich umgesetzt und live bereitgestellt werden. Bestandteil des Release-Managements sind gemeinsame Priorisierung, Terminierung, Definition von Freigabeprozessen, Release-Dokumentation sowie Versionierung und damit Sicherstellung der Reproduzierbarkeit. 
Um Ihnen eine möglichst hohe Transparenz im Release-Management zu bieten, empfehlen wir eine Zusammenarbeit in der Atlassian Produktwelt. Über Jira erhalten wir Ihre Anforderungen direkt in dem von uns intern verwendeten Ticketing-System, während Sie sich in Confluence eine gute Übersicht über den aktuellen Entwicklungsstand und anstehende Releases verschaffen können. Wir beraten Sie gerne zu den Einsatzmöglichkeiten der Atlassian Produkte in Ihren Vorhaben. 

Stakeholder-Management

Im Stakeholder-Management unterstützen wir unsere Kunden bei Bedarf durch proaktive Betreuung und Koordination aller Projektbeteiligten. Dies umfasst sowohl die Entscheider und Fachabteilungen auf Kundenseite wie alle in das Vorhaben involvierte Agenturen, Software-Häuser und weitere Projektbeteiligte. Vor allem wenn Entscheidungen zu treffen sind, aus denen Änderungen des Projektauftrags resultieren, bereiten wir die erforderlichen Informationen auf und begleiten die Entscheidungsfindung. So können Sie sicher gehen, dass alle relevanten Anforderungen in der Entscheidungsfindung berücksichtigt werden. 

Made with Love in Darmstadt